Gäbe es doch nur...

Genau das ist

Link-Aid ist als Idee in der Informatikabteilung der Schule Wolhusen entstanden und wurde von Josef Bucher unter der Mithilfe von Hans Portmann und Armin Röösli realisiert.

Grafik: Link-Aid ist fast rein textlich, mit ganz wenigen Grafiken. Dadurch soll eine hohe Ladegeschwindigkeit erreicht werden. Das Aussehen des Bildschirms orientiert sich an Mondrian-Bildern, es ist bewusst so gewählt, dass bei jedem Thema ein neues Bild entsteht. Man realisiert so den Seitenwechsel besser und schafft gleichzeitig ein neues "Kunst"werk.

Die Website wird seit Frühjahr 99 eingesetzt und hat sich als Startseite in unserer Schule sehr bewährt. Viele neue Benutzer schätzen sie nach dem ersten Kontakt.

Neugestaltung Weiihnachtsferien 2013/2014